Discussion:
Klassiker in Bremen
(zu alt für eine Antwort)
Michael Heydenbluth
2018-04-04 14:08:07 UTC
Permalink
Da ich heute nicht mit dem Fahrrad im Büro bin, bleibt mir die Ansicht
dieser Blutlache erspart. Ich bin nur bedingt traurig darüber.
Normalerweise ist das mein Heimweg.

Rechts abbiegender Lkw überfährt Radfahrerin auf Radweg. Pikant hier
ist, daß die "gefährliche Kreuzung" bereits passiert war und der Lkw in
die Fuzo abbiegen wollte.

Die Situation dort ist in der Tat mega-Kacke (siehe auch die
Fotostrecke, dort das Bild "Am Brill". Von dort kam die Radfahrerin. Das
mit den Linksabbiegern ist übrigens Stuß, ist dort nämlich auf allen
Zweigen verboten)

https://goo.gl/maps/5GJs719VpAy
(Radfahrerin kam von unten links und wollte auf er Bgm-Smidt-Straße
bleiben, Lkw ebenfalls von unten links wollte in die Hutfilterstraße
abbiegen)

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-radfahrerin-bei-unfall-am-brill-gestorben-_arid,1716507.html

[Zitat]
Zur Schuldfrage will die Polizei derzeit keine Aussagen treffen. Die
Ermittlungen zum Unfall und den Ursachen dauern noch an. Es wird auch
geprüft, ob ein Toter Winkel eventuell zu dem tödlichen Unfall geführt
hatte.
[Zitat Ende]

Die NWZ schreibt dazu: "Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst
unklar."
Na sowas...

https://www.nwzonline.de/bremen/bremen-unfall-in-bremen-radfahrerin-von-laster-erfasst-tot_a_50,1,1144473437.html

Bei der roten Ampel muß es passiert sein:
https://goo.gl/maps/1jdqWuiqRnn
Bernd Ullrich
2018-04-04 16:26:19 UTC
Permalink
Post by Michael Heydenbluth
[Zitat]
Zur Schuldfrage will die Polizei derzeit keine Aussagen treffen. Die
Ermittlungen zum Unfall und den Ursachen dauern noch an. Es wird auch
geprüft, ob ein Toter Winkel eventuell zu dem tödlichen Unfall geführt
hatte.
[Zitat Ende]
Die NWZ schreibt dazu: "Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst
unklar."
Na sowas...
--------------------------------
Post by Michael Heydenbluth
https://www.nwzonline.de/bremen/bremen-unfall-in-bremen-radfahrerin-von-laster-erfasst-tot_a_50,1,1144473437.html
"Sie verletzte sich so schwer, dass sie noch am Ort starb."

Das kann doch jeder sehen, ein klarer Fall von selber Schuld.. welch
eine Drecksschreibe...
Post by Michael Heydenbluth
https://goo.gl/maps/1jdqWuiqRnn
BU
Michael Heydenbluth
2018-04-05 04:01:27 UTC
Permalink
Post by Michael Heydenbluth
Die Situation dort ist in der Tat mega-Kacke (siehe auch die
Fotostrecke, dort das Bild "Am Brill". Von dort kam die Radfahrerin. Das
mit den Linksabbiegern ist übrigens Stuß, ist dort nämlich auf allen
Zweigen verboten)
Korrektur: Von einer Seite darf man. Tut für den Unfall aber nichts zur
Sache und inwieweit Linksabbieger dort überhaupt mit anderen
Verkehrsteilnehmern in die Quere kommen können, weiß ich nicht. Ich
vermute mal, daß die separat signalisiert werden.

Loading...