Discussion:
Auffahrunfall ...
Add Reply
Chr. Maercker
2018-05-09 11:38:48 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
... selten genug, dass er unter diversen Meldungen, Abbieger,
Vorfahrtnehmer oder Stürze betreffend auffällt:

<https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3938678>

Einen weiteren der Klasse "Rammen und Streifen" gab es kürzlich ebenfalls:
<https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/3939070>

Dank Beginn der Zweiradsaison häufen sich seit April Unfallmeldungen mit
Beteiligung von Knatter- und Radfahrern.
--
CU Chr. Maercker.

RADWEGE sind TOD-SICHER! Schlaue Füchse fahren Fahrbahn.
Thomas Bliesener
2018-05-10 00:26:40 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Chr. Maercker
... selten genug, dass er unter diversen Meldungen, Abbieger,
<https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3938678>
| Eine 39-jährige Reiskirchnerin bemerkte den Rückstau zu spät und fuhr
| gegen 07.50 Uhr mit ihrem Audi auf einen Kleintransporter auf, der
| wiederum auf einen VW geschoben wurde.

Was ist daran auffällig? (Und was ist daran onT?)
--
bli
Tomas Graser
2018-05-13 16:01:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Chr. Maercker
... selten genug, dass er unter diversen Meldungen, Abbieger,
<https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3938678>
falsche URI?



hier
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3936844
gibt's dagegen einen Bericht zu einem der seltenen Längsunfälle;
Bus vs. Radfahrer (4. von oben)

| Grabenstetten (RT): Radfahrer übersehen
| Eine kurze Unachtsamkeit ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der
| sich am Sonntagabend auf der K 6758 zwischen Grabenstetten und Böhringen
| ereignet hat. Ein 81 Jahre alter Fahrer eines Reisebusses war gegen 18 Uhr
| auf der Kreisstraße von Grabenstetten in Richtung Böhringen unterwegs. In
| einem kleinen Waldstück auf Höhe Strohweiler erkannte er einen
| vorausfahrenden 49-jährigen Rennradfahrer zu spät. Erst in letzter Sekunde
| bremste er seinen Reisebus ab und zog nach links. Trotzdem streifte der
| Bus den Radler, der auf den rechten Seitenstreifen abgewiesen wurde und
| dabei stürzte. Der Radfahrer wurde nach derzeitigen Erkenntnissen zum
| Glück nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur Untersuchung
| und Behandlung ins Krankenhaus. Auch der Busfahrer erlitt einen Schock und
| wurde vorsorglich in die Klinik gebracht. Der entstandene Sachschaden wird
| auf etwa 300 Euro geschätzt. (cw)
Bernd Ullrich
2018-05-13 16:33:52 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Tomas Graser
Post by Chr. Maercker
... selten genug, dass er unter diversen Meldungen, Abbieger,
<https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3938678>
falsche URI?
-------------------------------
Post by Tomas Graser
hier
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3936844
gibt's dagegen einen Bericht zu einem der seltenen Längsunfälle;
Bus vs. Radfahrer (4. von oben)
"Radfahrer übersehen

Wöllstadt: Vermutlich von der tiefstehenden Sonne geblendet übersah eine
60-jährige Autofahrerin aus Wöllstadt heute Morgen, gegen 07 Uhr, im
Kreuzungsbereich Eisenbahnstraße / Schmalwiesenweg einen 49-jährigen
Radfahrer aus Niddatal. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der
Radfahrer leicht. Er kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Sylvia Frech, Pressesprecherin



Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 "

""Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der Radfahrer leicht.""

DEr Radfahrer hat sich selber verletzt um für Aufmerksamkeit zu sorgen...

BU
Christoph Strauch
2018-05-13 17:09:48 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bernd Ullrich
-------------------------------
Post by Tomas Graser
hier
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3936844
gibt's dagegen einen Bericht zu einem der seltenen Längsunfälle;
Bus vs. Radfahrer (4. von oben)
Ja, und das Alter des Busfahrers (81) lässt Vermutungen auf die Ursache zu.

Chris"kürzlich selbst von einem Ü80-Fahrer mit eingeschränkten kognitiven Fähigkeiten abgeschossen"toph
Patrick Rammelt
2018-05-13 20:05:46 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Christoph Strauch
Post by Bernd Ullrich
-------------------------------
Post by Tomas Graser
hier
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3936844
gibt's dagegen einen Bericht zu einem der seltenen Längsunfälle;
Bus vs. Radfahrer (4. von oben)
Ja, und das Alter des Busfahrers (81) lässt Vermutungen auf die Ursache zu.
Chris"kürzlich selbst von einem Ü80-Fahrer mit eingeschränkten kognitiven Fähigkeiten abgeschossen"toph
81 scheint ein gefährliches Alter zu sein :-(

<https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2018/05/auto-unfall-vier-radfahrer-lebensgefaehrlich-verletzt.html>

| Zeugen hätten ausgesagt, dass der Autofahrer zu weit rechts
| gefahren sei und die vier Radfahrer am Straßenrand in voller
| Fahrt von hinten erfasst habe. Der 81-jährige Unfallverursacher
| [...]
--
Patrick
U***@web.de
2018-05-13 20:50:11 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Christoph Strauch
Post by Bernd Ullrich
-------------------------------
Post by Tomas Graser
hier
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3936844
gibt's dagegen einen Bericht zu einem der seltenen Längsunfälle;
Bus vs. Radfahrer (4. von oben)
Ja, und das Alter des Busfahrers (81) lässt Vermutungen auf die Ursache zu.
Eine MPU könnte Wunder wirken.
Michael Heydenbluth
2018-05-14 04:33:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Christoph Strauch
Post by Bernd Ullrich
-------------------------------
Post by Tomas Graser
hier
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3936844
gibt's dagegen einen Bericht zu einem der seltenen Längsunfälle;
Bus vs. Radfahrer (4. von oben)
Ja, und das Alter des Busfahrers (81) lässt Vermutungen auf die Ursache zu.
Chris"kürzlich selbst von einem Ü80-Fahrer mit eingeschränkten kognitiven Fähigkeiten abgeschossen"toph
Das kann nicht sein. Die Gruppe der Senioren ist unfalltechnisch nicht
auffällig. Körperliche Einschränkungen kompensieren sie durch größere
Erfahrung.

... sagt der ADAC, weltweit größter Anbieter von Flußfahrten und
Lieferant von Treppenliften und Badewannen mit Einstieg. Wenn ich
dasselbe sage, enthält das eine größere Portion Sarkasmus.
Chr. Maercker
2018-05-15 11:18:55 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Michael Heydenbluth wrote:
[das Alter des Busfahrers (81) lässt Vermutungen auf die Ursache zu]
Post by Michael Heydenbluth
Das kann nicht sein. Die Gruppe der Senioren ist unfalltechnisch nicht
auffällig. Körperliche Einschränkungen kompensieren sie durch größere
Erfahrung.
Müssen Busfahrer noch erhöhte gesundheitliche Anforderungen im Vergleich
zu anderen Kraftfahrern erfüllen? Ich kenne das nur aus der DDR, hieß
damals Tauglichkeit A. LKW-Fahrer mussten Tauglichkeit B bringen, für
den Rest reichte C.
Post by Michael Heydenbluth
... sagt der ADAC, weltweit größter Anbieter von Flußfahrten und
Lieferant von Treppenliften und Badewannen mit Einstieg.
Er weiß also, dass diese Aussage nur bis ca. 75 Lebensjahre gilt, von
Ausnahmen abgesehen.
--
CU Chr. Maercker.

RADWEGE sind TOD-SICHER! Schlaue Füchse fahren Fahrbahn.
Susanne Jäger
2018-05-15 11:33:03 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Chr. Maercker
[das Alter des Busfahrers (81) lässt Vermutungen auf die Ursache zu]
Post by Michael Heydenbluth
Das kann nicht sein. Die Gruppe der Senioren ist unfalltechnisch nicht
auffällig. Körperliche Einschränkungen kompensieren sie durch größere
Erfahrung.
Müssen Busfahrer noch erhöhte gesundheitliche Anforderungen im Vergleich
zu anderen Kraftfahrern erfüllen? Ich kenne das nur aus der DDR, hieß
damals Tauglichkeit A. LKW-Fahrer mussten Tauglichkeit B bringen, für
den Rest reichte C.
Zumindest müssen sie wohl im Gegensatz zu klassischen PKW-FahrerInnen
alle 5 Jahre ihren Führerschein verlängern lassen und dazu ein
Gesundheitszeugnis vorweisen.
https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrerscheinklassen/d-fuehrerschein/#verlaengerung_des_busfuehrerscheins_alle_fuenf_jahre
Wie zuverlässig diese Überprüfungen sind kann ich nicht beurteilen.

Gruß
Susanne
Chr. Maercker
2018-05-15 11:13:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Tomas Graser
falsche URI?
Wahrscheinlich. Die Meldungen sind so was von unübersichtlich, zumal
wenn sie per (unvollständig) RSS-Feeder reinkommen. In dem von mir
angegebenen URL ist z.B. ein KFz-Auffahrunfall gut verquirlt mit einem
Fahrradunfall. Beide haben nix miteinander zu tun.
Post by Tomas Graser
hier
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3936844
gibt's dagegen einen Bericht zu einem der seltenen Längsunfälle;
Bus vs. Radfahrer (4. von oben)
Etwas mehr Meldungen gab es in den letzten Wochen, wo Radfahrer auf
Autos gesemmelt sind. Aktuältestes Beispiel:
<https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/3943133>
--
CU Chr. Maercker.

RADWEGE sind TOD-SICHER! Schlaue Füchse fahren Fahrbahn.
U***@web.de
2018-05-18 15:30:26 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Chr. Maercker
Wahrscheinlich. Die Meldungen sind so was von unübersichtlich, zumal
wenn sie per (unvollständig) RSS-Feeder reinkommen. In dem von mir
angegebenen URL ist z.B. ein KFz-Auffahrunfall gut verquirlt mit einem
Fahrradunfall. Beide haben nix miteinander zu tun.
Die Verquirlung gelang hier deutlich besser: http://www.blogspan.net/presse/pol-ppmz-mainz-altstadt-unfall-zwischen-zwei-radfahrern/mitteilung/1701952/

Gruß, ULF

Loading...