Discussion:
Pseudorassismus: NHL-Spieler Smith-Pelly (Neger) sieht rassistische Fan-Rufe als "abscheulich"
(zu alt für eine Antwort)
Max Speck
2018-02-19 08:19:28 UTC
Permalink
Raw Message
Chicago (dpa). Der schwarze Eishockey-Spieler Devante Smith-Pelly hat
sich öffentlich zu rassistischen Fan-Rufen in der nordamerikanischen NHL
geäußert. Der 25-jährige Kanadier bestätigte, dass er von gegnerischen
Fans mit rassistischen Äußerungen beschimpft wurde. "Es ist abscheulich.
Es ist traurig, dass wir 2018 noch immer über dieselben Dinge reden",
sagte Smith-Pelly einen Tag nach der 1:7-Niederlage seiner Washington
Capitals gegen die Chicago Blackhawks. NHL-Commissioner Gary Bettman
erklärte, dass niemand "bei einem unserer Spiele solchen Beschimpfungen
ausgesetzt sein sollte".



Das ist kein Rassismus, sondern die gegnerischen Spieler sollen nur vom
Spiel abgelenkt werden, damit die eigenen Spieler gewinnen. Dazu ist
Sportfans jedes Mittel recht. Wenn der Gegner eine große Nase hätte,
würden sie rufen: "Rübennase!" Ist das auch Rassismus?

Max
Johann Mayerwieser
2018-02-19 19:21:08 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Max Speck
Das ist kein Rassismus, sondern die gegnerischen Spieler sollen nur vom
Spiel abgelenkt werden, damit die eigenen Spieler gewinnen. Dazu ist
Sportfans jedes Mittel recht. Wenn der Gegner eine große Nase hätte,
würden sie rufen: "Rübennase!" Ist das auch Rassismus?
Unzulässiger Vergleich.
Bei rassistischen Beleidigungen sollten Spiele sofort abgebrochen werden
und zu gunsten der Mannschaft des Beleidgten strafverifiziert werden.
Maximilian Eileiter
2018-02-19 20:27:49 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Johann Mayerwieser
Post by Max Speck
Das ist kein Rassismus, sondern die gegnerischen Spieler sollen nur vom
Spiel abgelenkt werden, damit die eigenen Spieler gewinnen. Dazu ist
Sportfans jedes Mittel recht. Wenn der Gegner eine große Nase hätte,
würden sie rufen: "Rübennase!" Ist das auch Rassismus?
Unzulässiger Vergleich.
Bei rassistischen Beleidigungen sollten Spiele sofort abgebrochen werden
und zu gunsten der Mannschaft des Beleidgten strafverifiziert werden.
Der "Sport" ist sowas von bescheuert ... da knien sich Amis hin, und
alle flippen aus ... da dopen angeblich russen, und die ganze
Nationalmannschft wird von Olümpja ausgeschlossen.

Sport ist eine noch blödere Verarsche als Demokratie.

Nicht der ehrlichste Sportsmann gewinnt, sondern das korrupteste,
verlogenste, hinterlistigste Loch im Po.

Max

Loading...