Discussion:
Nochmal eine (bloede?) Schuh-Frage
(zu alt für eine Antwort)
Robert Waldner
2018-02-13 23:09:42 UTC
Permalink
Raw Message
Aloha,

weil's was anderes betrifft, moechte ich mich nicht an den parallelen
Fahrradschuh-Thread anhaengen.

Spricht eigentlich was dagegen, mit Winterstiefeln Rad zu fahren? Also
von der Bauweise her etwa wie die hier: https://www.amazon.de/dp/B00ISMDODW/

Nachdem ich keine Stiefel hab[0], kann ich es schlecht einfach ausprobieren,
ohne (ansonsten fuer mich unnuetze) Stiefel auf Verdacht zu kaufen...

Hindert die im Vergleich zu Halb-/Sportschuhen hoehere Bauform irgendwie?

(Der Hintergrund ist, dass ich mir die Ueberschuhe/Gamaschen sparen will,
die find ich einfach nur nervig - aber mit meinen aktuellen div. Schuhen
ist ansonsten bei etwa -5C Schluss mit lustig. Click-Pedale sind weder
vorhanden noch erwuenscht, das spielt also keine Rolle.)

0: ok, ich hab noch Cowboystiefel aus den "cooler Jugendlicher" spaeten
80ern, aber die taugen wirklich nur noch als Lehrmaterial fuer
jugendliche Torheit ;) - das Leder ist nach >20a nicht-tragen/-pflegen
schon so bruechig, dass reines Ansehen schon ein Risiko darstellt.

cheers,
&rw
--
-- A: Because it messes up the order in which people normally read text.
-- Q: Why is top-posting such a bad thing?
-- A: Top-posting.
-- Q: What is the most annoying thing on usenet and in e-mail?
Joerg
2018-02-13 23:17:27 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Robert Waldner
Aloha,
weil's was anderes betrifft, moechte ich mich nicht an den parallelen
Fahrradschuh-Thread anhaengen.
Spricht eigentlich was dagegen, mit Winterstiefeln Rad zu fahren? Also
von der Bauweise her etwa wie die hier: https://www.amazon.de/dp/B00ISMDODW/
Ich bin frueher an eiskalten Wintertagen mit Springerstiefeln RR
gefahren, geht wunderbar. Der Vorteil ist, dass man damit in Kurven ohne
viel Angst um das Gelenk motocross-maessig einen Fuss raussetzen kann.

Natuerlich nicht mit Klickpedalen :-)
Post by Robert Waldner
Nachdem ich keine Stiefel hab[0], kann ich es schlecht einfach ausprobieren,
ohne (ansonsten fuer mich unnuetze) Stiefel auf Verdacht zu kaufen...
Hindert die im Vergleich zu Halb-/Sportschuhen hoehere Bauform irgendwie?
Noe.
Post by Robert Waldner
(Der Hintergrund ist, dass ich mir die Ueberschuhe/Gamaschen sparen will,
die find ich einfach nur nervig - aber mit meinen aktuellen div. Schuhen
ist ansonsten bei etwa -5C Schluss mit lustig. Click-Pedale sind weder
vorhanden noch erwuenscht, das spielt also keine Rolle.)
0: ok, ich hab noch Cowboystiefel aus den "cooler Jugendlicher" spaeten
80ern, aber die taugen wirklich nur noch als Lehrmaterial fuer
jugendliche Torheit ;) - das Leder ist nach >20a nicht-tragen/-pflegen
schon so bruechig, dass reines Ansehen schon ein Risiko darstellt.
Leider sind meine Springerstiefel auch so geendet, selbst die dicke
Sohle brach dann.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/
Hans CraueI
2018-02-13 23:35:52 UTC
Permalink
Raw Message
Robert Waldner schrieb
Post by Robert Waldner
Spricht eigentlich was dagegen, mit Winterstiefeln Rad zu fahren? Also
von der Bauweise her etwa wie die hier: https://www.amazon.de/dp/B00ISMDODW/
Auf Blockpedalen nicht. Bei Haken/Riemen kommt es drauf an.
Post by Robert Waldner
Hindert die im Vergleich zu Halb-/Sportschuhen hoehere Bauform irgendwie?
Wenn der Sattel zu tief steht, so dass das Fussgelenk stark gewinkelt
wird.
Ich bemerke, dass ich eigentlich die Sattelhoehe in Abhaengigkeit von
den jeweils benutzten Schuhen nachjustieren muesste, der Unterschied
zwischen verschiedenen Schuhen liegt wohl in der Groessenordnung von
5mm.
Bei Winterstiefeln koennte der Unterschied noch groesser ausfallen.
Das bemerke ich dann nicht, weil ich Winterstiefel nur auf dem
Winterrad benutze.

Hans
Chr. Maercker
2018-02-14 11:49:45 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Robert Waldner
Spricht eigentlich was dagegen, mit Winterstiefeln Rad zu fahren?
Mache ich seit Jahren. Sogar im wärmeren Halbjahr, bei Regen.
Post by Robert Waldner
Hindert die im Vergleich zu Halb-/Sportschuhen hoehere Bauform irgendwie?
Halbhohe Stiefel, wie ich sie bevorzuge, unterscheiden sich gefühlt kaum
von Halbschuhen. Bin aber auch schon mit Gummistiefeln gefahren, war
auch nicht so schlimm.
Post by Robert Waldner
(Der Hintergrund ist, dass ich mir die Ueberschuhe/Gamaschen sparen will,
Kannst Du. Sowas hab ich noch nie benutzt, allenfalls regendichte Hosen.
Post by Robert Waldner
0: ok, ich hab noch Cowboystiefel aus den "cooler Jugendlicher" spaeten
80ern, aber die taugen wirklich nur noch als Lehrmaterial fuer
jugendliche Torheit ;) - das Leder ist nach >20a nicht-tragen/-pflegen
schon so bruechig, dass reines Ansehen schon ein Risiko darstellt.
Es gibt Stiefel mit ziemlich steifen Schäften. Die könnten problematisch
werden. Mit so was würde ich aber auch nicht laufen wollen.
--
CU Chr. Maercker.

Transport + Sport = Radfahren
frank paulsen
2018-02-14 19:25:09 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Robert Waldner
Spricht eigentlich was dagegen, mit Winterstiefeln Rad zu fahren? Also
von der Bauweise her etwa wie die hier: https://www.amazon.de/dp/B00ISMDODW/
ich fahre des oefteren mit so S3-sicherheitsstiefeln. das ist auf dem
rennrad unangenehm, weil es hinten sehr drueckt, und auf dem treckingrad
andererseits kein grosses problem. vermutlich muss man es probieren :-/
--
frobnicate foo
Robert Waldner
2018-02-14 19:30:06 UTC
Permalink
Raw Message
Post by frank paulsen
Post by Robert Waldner
Spricht eigentlich was dagegen, mit Winterstiefeln Rad zu fahren? Also
von der Bauweise her etwa wie die hier: https://www.amazon.de/dp/B00ISMDODW/
ich fahre des oefteren mit so S3-sicherheitsstiefeln. das ist auf dem
rennrad unangenehm, weil es hinten sehr drueckt, und auf dem treckingrad
andererseits kein grosses problem. vermutlich muss man es probieren :-/
Danke euch allen. Nachdem das kein prinzipielles Problem zu sein scheint,
werd ich mich dann auf die Suche nach entsprechendem Schuhwerk machen.

cheers,
&rw
--
-- Remember, Murphy was an optimist.
-- Peter van Hooft
Wolfram Jahn
2018-02-14 20:09:30 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Robert Waldner
Spricht eigentlich was dagegen, mit Winterstiefeln Rad zu fahren?
Wenig, aber je länger die Strecke, desto weniger nutzt jedwedes
Schuhwerk; außer vielleicht beheiztes, das ist das einzige, was ich noch
nicht ausprobiert habe.

Das allerbeste und dabei völlig kostenlose gegen kalte Füße bei unter
-5°C ist es, wenn die Kälte am Fuß unangenehm wird, einfach 100-200m zu
laufen. Es ist einem ja sonst warm, nur die Zirkulation in die Füße
reicht meist nicht aus bzw. wird durch viel Schuh und Socke noch mehr
eingeschränkt, deshalb wirkt das schnell und gut; muss man nur drauf kommen.

Und generell drauf achten, das, egal was für Schuhe du trägst, sie
ordentlich groß sein sollten. Enge Schuhe machen kalte Füße.
Joerg
2018-02-14 20:26:05 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfram Jahn
Post by Robert Waldner
Spricht eigentlich was dagegen, mit Winterstiefeln Rad zu fahren?
Wenig, aber je länger die Strecke, desto weniger nutzt jedwedes
Schuhwerk; außer vielleicht beheiztes, das ist das einzige, was ich noch
nicht ausprobiert habe.
Ich bin letzte Woche mit Deutschlandbesuch losgezogen, u.a. Sachen fuer
eine Tour zum Yellowstone holen, wo es derzeit manchmal mollige -20C
sind. Es gibt so einiges:

https://www.rei.com/product/885399/heat-factory-footwarmer-insoles

https://www.rei.com/c/electric-foot-warmers?r=c&origin=web&ir=category%3Aelectric-foot-warmers&page=1
Post by Wolfram Jahn
Das allerbeste und dabei völlig kostenlose gegen kalte Füße bei unter
-5°C ist es, wenn die Kälte am Fuß unangenehm wird, einfach 100-200m zu
laufen.
So isses! Man muss aber stramm marschieren, sonst bringt es nicht viel.
Post by Wolfram Jahn
... Es ist einem ja sonst warm, nur die Zirkulation in die Füße
reicht meist nicht aus bzw. wird durch viel Schuh und Socke noch mehr
eingeschränkt, deshalb wirkt das schnell und gut; muss man nur drauf kommen.
Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt :-)

Loading Image...

[...]
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/
Loading...