Discussion:
Fahrradverleih Hamburg
(zu alt für eine Antwort)
Matthias Frank
2018-02-06 09:20:08 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,

bin nächset Woche 2 Tage in HH.

Welches Leihsystem für Räder ist empfehlenswert?

StadtRAD, Nextbike? Was gibt es noch?

Besonderen Wert lege ich auf ein Rad, was auch einigermasse
bequem ist. Also z.b. nicht zu klein (bin 178 cm).

Wohne am HBF und werde mich wohl weitgehend im Bereich Hafencity
aufhalten.

Sollte noch jemand Tipps haben, was man sich anschauen sollte,
auch her damit :-)

Miniaturwunderland war ich schon und in die Elbphilharmonie geh ich
auch.

MfG
Matthias
Olaf Schultz
2018-02-06 16:34:55 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Matthias Frank
Hallo,
bin nächset Woche 2 Tage in HH.
Welches Leihsystem für Räder ist empfehlenswert?
StadtRAD, Nextbike? Was gibt es noch?
Eigenes Faltrad mitbringen;-)
Post by Matthias Frank
Besonderen Wert lege ich auf ein Rad, was auch einigermasse
bequem ist. Also z.b. nicht zu klein (bin 178 cm).
Wohne am HBF und werde mich wohl weitgehend im Bereich Hafencity
aufhalten.
Sollte noch jemand Tipps haben, was man sich anschauen sollte,
auch her damit :-)
Miniaturwunderland
In welchem Ausbauszustand?

war ich schon und in die Elbphilharmonie geh ich
Post by Matthias Frank
auch.
Planetarium, Speicherstadtmuseum, Altonaer Museum, Museum für
Hamburgische Geschichte, Alter Elbtunnel, Michel, Turm St. Petri...
Touristenhafenrundfahrt für Arme: mit der Linie 62
Landungsbrücken-Finkenwerder-Landungsbrücken... oder auf Finkenwerder
umsteigen nach Teufelsbrück und von dort zu Fuß auf der Nordseite zurück...

Das zoologische Museum an der Uni (Martin-Luther-King-Platz) ist auch
nicht schlecht.

Viele Grüße,

Olaf, das sollte ersteinmal reichen:-)
Nico Hoffmann
2018-02-06 17:08:08 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Olaf Schultz
Post by Matthias Frank
Hallo,
bin nächset Woche 2 Tage in HH.
Welches Leihsystem für Räder ist empfehlenswert?
StadtRAD, Nextbike? Was gibt es noch?
Eigenes Faltrad mitbringen;-)
Ja! BTDT.

StadtRAD iirc habe ich häufig welche rumstehen sehen.
Post by Olaf Schultz
Post by Matthias Frank
Wohne am HBF und werde mich wohl weitgehend im Bereich Hafencity
aufhalten.
Sollte noch jemand Tipps haben, was man sich anschauen sollte,
auch her damit :-)
Planetarium, Speicherstadtmuseum, Altonaer Museum, Museum für
Hamburgische Geschichte, Alter Elbtunnel, Michel, Turm St. Petri...
Touristenhafenrundfahrt für Arme: mit der Linie 62
Landungsbrücken-Finkenwerder-Landungsbrücken... oder auf Finkenwerder
umsteigen nach Teufelsbrück und von dort zu Fuß auf der Nordseite zurück...
"Das Hafenmuseum Hamburg ist einmalig".

Friedhof Ohlsdorf. Aber mach' dich vorher schlau, wo der
Altbundeskanzler ungefähr begraben liegt. Das kleine Schild übersieht
man leicht, wenn man da mit dem Rad durchzischt...

N.
--
http://www.wetteronline.de/wetter/ojmjakon
Olaf Schultz
2018-02-06 19:36:59 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Nico Hoffmann
Post by Olaf Schultz
Post by Matthias Frank
Hallo,
bin nächset Woche 2 Tage in HH.
Welches Leihsystem für Räder ist empfehlenswert?
StadtRAD, Nextbike? Was gibt es noch?
Eigenes Faltrad mitbringen;-)
Ja! BTDT.
StadtRAD iirc habe ich häufig welche rumstehen sehen.
Post by Olaf Schultz
Post by Matthias Frank
Wohne am HBF und werde mich wohl weitgehend im Bereich Hafencity
aufhalten.
Sollte noch jemand Tipps haben, was man sich anschauen sollte,
auch her damit :-)
Planetarium, Speicherstadtmuseum, Altonaer Museum, Museum für
Hamburgische Geschichte, Alter Elbtunnel, Michel, Turm St. Petri...
Touristenhafenrundfahrt für Arme: mit der Linie 62
Landungsbrücken-Finkenwerder-Landungsbrücken... oder auf Finkenwerder
umsteigen nach Teufelsbrück und von dort zu Fuß auf der Nordseite zurück...
"Das Hafenmuseum Hamburg ist einmalig".
Welches?
Der Ableger von Barmbek ,,Hafenmuseum im Aufbau" macht erst Ostern?
wieder auf, derzeit Winterruhe...

die Tamsche Sammlung (Internationales Maritimes Museum) reicht selber
schon für 1,5 Tage)

Olaf
Nico Hoffmann
2018-02-06 22:10:39 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Olaf Schultz
Post by Nico Hoffmann
"Das Hafenmuseum Hamburg ist einmalig".
Welches?
Der Ableger von Barmbek ,,Hafenmuseum im Aufbau" macht erst Ostern?
wieder auf, derzeit Winterruhe...
Ich meine <https://www.hafenmuseum-hamburg.de/> Aber du hast
recht. Ich war im _Sommer_ '16 in Hamburg...
Post by Olaf Schultz
die Tamsche Sammlung (Internationales Maritimes Museum) reicht selber
schon für 1,5 Tage)
Na, dann soll er halt das nehmen :-)

N.
--
http://www.wetteronline.de/wetter/ojmjakon
Bodo G. Meier
2018-02-06 19:42:40 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Nico Hoffmann
Friedhof Ohlsdorf. Aber mach' dich vorher schlau, wo der
Altbundeskanzler ungefähr begraben liegt. Das kleine Schild übersieht
man leicht, wenn man da mit dem Rad durchzischt...
Steht da nicht eine blaue Rauchwolke und es riecht nach Menthol?

;-D
SCNR,
Bodo
Bernhard Kraft
2018-02-06 16:57:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Matthias Frank
Hallo,
bin nächset Woche 2 Tage in HH.
Welches Leihsystem für Räder ist empfehlenswert?
StadtRAD, Nextbike? Was gibt es noch?
Besonderen Wert lege ich auf ein Rad, was auch einigermasse
bequem ist. Also z.b. nicht zu klein (bin 178 cm).
Wohne am HBF und werde mich wohl weitgehend im Bereich Hafencity
aufhalten.
Sollte noch jemand Tipps haben, was man sich anschauen sollte,
auch her damit :-)
www.zweiradperle.hamburg

Große Auswahl an Rädern, sehr nette Leute, gute Öffnungszeiten.
Ich habe mal ein Giant Trekkingrad geliehen. Damit war ich sehr zufrieden.
Matthias Wendt
2018-02-06 17:26:20 UTC
Permalink
Raw Message
On Tue, 6 Feb 2018 10:20:08 +0100, Matthias Frank
Post by Matthias Frank
Sollte noch jemand Tipps haben, was man sich anschauen sollte,
auch her damit :-)
Wenn Du mal wirklich viele Villen schauen villst: Mit nem Linienbus
von Blankenese die Elbchaussee runter nach Hamburg Innenstadt fahren
(geht vielleicht auch mit dem Rad, sah mir allerdings etwas sehr stark
befahren aus, da kann man vermutlich schlechter gucken).
Post by Matthias Frank
Miniaturwunderland war ich schon und in die Elbphilharmonie geh ich
auch.
Miniaturwunderland hatte bei meinem Besuch sehr lange Wartezeit (2
Stunden oder so), in der Zeit kannst Du gut ne Hafenrundfahrt machen,
da man nicht anstehen muß.
Gruß
Post by Matthias Frank
MfG
Matthias
Matthias
Eike Rathke
2018-02-07 00:12:58 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Matthias Frank
bin nächset Woche 2 Tage in HH.
Welches Leihsystem für Räder ist empfehlenswert?
StadtRAD, Nextbike? Was gibt es noch?
StadtRAD wenn du schon bei Call-a-Bike Kunde bist, weil die ersten 30
Minuten kostenlos sind, was locker reicht um von Station zu Station oder
dreien zu kommen, und die Stationsdichte und Verfuegbarkeit ist in der
Innenstadt hoch. Keine Ahnung wie schnell eine Anmeldung als Kunde
direkt bei StadtRAD geht.
Post by Matthias Frank
Besonderen Wert lege ich auf ein Rad, was auch einigermasse
bequem ist. Also z.b. nicht zu klein (bin 178 cm).
StadtRAD sind halt robuste Nutzfahrzeuge.. Sattelhoehe ausreichend
verstellbar aber das wars dann auch.

Raeder fuer ganze Tage gibt es woanders guenstiger und mit besserer
Auswahl, hier die Liste des ADFC Hamburg mit Fahrradverleihern.
https://hamburg.adfc.de/freizeit/links/links-zum-thema-freizeit/fahrradverleih/
Post by Matthias Frank
Wohne am HBF und werde mich wohl weitgehend im Bereich Hafencity
aufhalten.
Naehe Hbf ist die bereits erwaehnte Zweiradperle mit der besseren
Auswahl und der kleine in St.Georg, direkt in der Ecke gibts sonst glaub
ich nichts. Hafencity eher gar nichts ;-) immerhin inzwischen vier
StadtRAD Stationen..

Eike
--
OpenPGP/GnuPG encrypted mail preferred in all private communication.
GPG key 0x6A6CD5B765632D3A - 2265 D7F3 A7B0 95CC 3918 630B 6A6C D5B7 6563 2D3A
Care about Free Software, support the FSFE https://fsfe.org/support/?erack
Use LibreOffice! https://www.libreoffice.org/
Matthias Frank
2018-02-07 07:25:45 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Eike Rathke
Post by Matthias Frank
bin nächset Woche 2 Tage in HH.
Welches Leihsystem für Räder ist empfehlenswert?
StadtRAD, Nextbike? Was gibt es noch?
StadtRAD wenn du schon bei Call-a-Bike Kunde bist, weil die ersten 30
Minuten kostenlos sind, was locker reicht um von Station zu Station oder
dreien zu kommen, und die Stationsdichte und Verfuegbarkeit ist in der
Innenstadt hoch. Keine Ahnung wie schnell eine Anmeldung als Kunde
direkt bei StadtRAD geht.
Mit StadtRAD hat man mit Bahncard auch die ersten 30 min frei.

Gilt das eigentlich pro Tag oder nur einmalig. Geht aus deren
Homepage nicht unbedingt hervor.
Post by Eike Rathke
Naehe Hbf ist die bereits erwaehnte Zweiradperle mit der besseren
Auswahl und der kleine in St.Georg, direkt in der Ecke gibts sonst glaub
ich nichts. Hafencity eher gar nichts ;-) immerhin inzwischen vier
StadtRAD Stationen..
Ich denke ich nehm StadtRAD. Ich brauch das Rad nicht dauerhaft. Kann
auch mal ein paar Meter laufen oder U-Bahn. Da ist ein Dauerleihrad
eher Klotz am Bein.
Matthias Frank
2018-02-07 14:11:50 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Matthias Frank
Post by Eike Rathke
Naehe Hbf ist die bereits erwaehnte Zweiradperle mit der besseren
Auswahl und der kleine in St.Georg, direkt in der Ecke gibts sonst glaub
ich nichts. Hafencity eher gar nichts ;-)  immerhin inzwischen vier
StadtRAD Stationen..
Ich denke ich nehm StadtRAD. Ich brauch das Rad nicht dauerhaft. Kann
auch mal ein paar Meter laufen oder U-Bahn. Da ist ein Dauerleihrad
eher Klotz am Bein.
Hab jetzt doch Nextbike genommen, weil es das hier zu Hause auch
gibt.

Sogar schon Probe gefahren.

Die Gangschaltung war eingefroren, wg. -3°C und ich musste den
Berg hoch --> Krafttraining

Sattel geht aber hoch genug raus.

MFG
Matthias
Karsten H.
2018-02-08 05:14:28 UTC
Permalink
Raw Message
Tschuldigung, hatte übersehen, dass Du nur zwei Tage da bist.
Gruss Karsten

Eike Rathke
2018-02-08 00:24:18 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Matthias Frank
Mit StadtRAD hat man mit Bahncard auch die ersten 30 min frei.
Die ersten 30 Minuten sind immer frei, egal ob mit oder ohne Bahncard
oder HVV-Abo. Erst ab der 31. Minute ist der Tarif unterschiedlich.
Post by Matthias Frank
Gilt das eigentlich pro Tag oder nur einmalig. Geht aus deren
Homepage nicht unbedingt hervor.
Pro Fahrt/Ausleihe, auch mehrmals taeglich. Sogar Rad an Station abgeben
und mit einem anderen weiterfahren geht. Geruechtehalber ist es nicht
mal mehr noetig, 5 Minuten Pause dazwischen einzulegen, hab ich aber
noch nie ausprobiert.

Eike
--
OpenPGP/GnuPG encrypted mail preferred in all private communication.
GPG key 0x6A6CD5B765632D3A - 2265 D7F3 A7B0 95CC 3918 630B 6A6C D5B7 6563 2D3A
Care about Free Software, support the FSFE https://fsfe.org/support/?erack
Use LibreOffice! https://www.libreoffice.org/
Karsten H.
2018-02-08 05:11:03 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Matthias Frank
Hallo,
bin nächset Woche 2 Tage in HH.
Welches Leihsystem für Räder ist empfehlenswert?
StadtRAD, Nextbike? Was gibt es noch?
Besonderen Wert lege ich auf ein Rad, was auch einigermasse
bequem ist. Also z.b. nicht zu klein (bin 178 cm).
->Jammern auf hohem Niwo :) (Ich bin 191)
(...)
Post by Matthias Frank
Sollte noch jemand Tipps haben, was man sich anschauen sollte,
auch her damit :-)
Unbedingt bei einer hamburger CM mitfahren!(letzten Fr. im Monat,
Die hamburger CM ist die weltweit größte -regelmäßig-stattfindende,
mit sehr speziellem Lokalkolorit.)

Das Hafenmuseum bei den 50er Schuppen (Über die Freihafen-Elbbrücke
dann immer geradeaus und in den Veddler Damm.
Oder andersrum: Durch den alten Elbtunnel, dann Blohm&Foss rechts liegen lassen,
Am Ende der Straße links über die Brücke, dann am Veddler Damm entlang.
Oder (für Auswärtige) exotisch: Mit der Fähre zum Anleger "Arnigstr",
(gleich südlich gegenüber dem Südwest-Terminal)
Dann mit dem Rad quasi quer durch das "Sasol"-Werk,
(keine Angst, das ist offiziell öffentlich mit Rad und zu Fuß zugänglich)
da dann die Straße garadeaus, dann kommst Du auch wieder zum Veddler Damm.

Wenn Du an interessanten Schiffen interesserst bist: Bischen weiter,
vom Afrkahöft aus sieht man öfter hochinteressante Spezial-Frachter
an Süd-West-Terminal, "C.Steinweg". (ok wohl nur für "Freaks" interessant)

Generell kann ich Hafenerkundung mit den öffentlichen HVV Fähren empfehlen.
Die sind im Tagesticket enthalten und Fahrräder gehen problemlos mit.
Da kann man z.b. bis Finkenwerder fahren, und dann da mit dem Rad weiter.

Und den Ohlsdorer Friedhof, vor allem im Frühling, möchte ich auch nochmal
unterstreichen. (Der Rat scheint Ortsfremden regelmäßig merkwürdig,
einfach mal hin!)

Gruß Karsten
Fahrrad-->Fahrbahn
Loading...