Discussion:
Berlin-Reinickendorf - Radfahrerin von Lkw mehrere Meter mitgeschleift
(zu alt für eine Antwort)
Werner Sondermann
2018-05-06 07:55:01 UTC
Permalink
Raw Message
30. April 2018 21:18 / Aktualisiert 01.05.2018 08:51

Horror-Unfall an der Autobahnauffahrt in der Holzhauser Straße in
Reinickendorf. Beim Abbiegen auf die A111 erfasste gegen 20 Uhr ein
Lkw eine Radfahrerin. Die wurde anschließend mehrere Meter unter dem
Fahrzeug mitgeschleift, bis der Lkw zum Stillstand kam.

Das Unfallopfer musste danach von den Rettungskräften unter dem
Führerstand des Lkws herausgeholt werden. Schwerverletzt wurde die
Radfahrerin in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer erlitt einen
Schock und musste ebenso in eine Klinik gebracht werden. Zwei Mädchen,
die Zeuge des Unfalls wurden, mussten zudem noch von einem
Notfallseelsorger betreut werden.

<www.bz-berlin.de/berlin/reinickendorf/radfahrerin-von-lkw-mehrere-meter-mitgeschleift>
-------------------------------------------------------------

Immer wieder passieren die gleichen Fehler!

w.
Patrick Rammelt
2018-05-06 08:57:17 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Werner Sondermann
30. April 2018 21:18 / Aktualisiert 01.05.2018 08:51
Horror-Unfall an der Autobahnauffahrt in der Holzhauser Straße in
Reinickendorf. Beim Abbiegen auf die A111 erfasste gegen 20 Uhr ein
Lkw eine Radfahrerin. Die wurde anschließend mehrere Meter unter dem
Fahrzeug mitgeschleift, bis der Lkw zum Stillstand kam.
Das Unfallopfer musste danach von den Rettungskräften unter dem
Führerstand des Lkws herausgeholt werden. Schwerverletzt wurde die
Radfahrerin in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer erlitt einen
Schock und musste ebenso in eine Klinik gebracht werden. Zwei Mädchen,
die Zeuge des Unfalls wurden, mussten zudem noch von einem
Notfallseelsorger betreut werden.
<www.bz-berlin.de/berlin/reinickendorf/radfahrerin-von-lkw-mehrere-meter-mitgeschleift>
Das ist laut Bild Richtung Süd-Westen, also Richtung Tegel.
Post by Werner Sondermann
-------------------------------------------------------------
Immer wieder passieren die gleichen Fehler!
Hochbordradweg der übelsten Sorte, vermutlich zumindest in dem Bereich
der Autobahnauffahrt immer noch pflichtig. Allerdings zeigen, soweit ich
mich erinnere, die Fahrradampel und die "normale" Ampel nicht
gleichzeitig grün. Einer von beiden müsste dann bei Rot gefahren sei.
Aber evtl. hat sich das geändert, bin die in den letzten Jahren kaum
noch da durchgekommen[1].

[1] Warum, wenn die Unfallursache noch unklar ist, nur der Radfahrerin
unterstellt wird sie könnte bei Rot gefahren sein ist mir unklar :-Z
--
Patrick
Werner Sondermann
2018-05-06 17:55:59 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Patrick Rammelt
Post by Werner Sondermann
30. April 2018 21:18 / Aktualisiert 01.05.2018 08:51
Horror-Unfall an der Autobahnauffahrt in der Holzhauser Straße in
Reinickendorf. Beim Abbiegen auf die A111 erfasste gegen 20 Uhr ein
Lkw eine Radfahrerin. Die wurde anschließend mehrere Meter unter dem
Fahrzeug mitgeschleift, bis der Lkw zum Stillstand kam.
Das Unfallopfer musste danach von den Rettungskräften unter dem
Führerstand des Lkws herausgeholt werden. Schwerverletzt wurde die
Radfahrerin in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer erlitt einen
Schock und musste ebenso in eine Klinik gebracht werden. Zwei
Mädchen, die Zeuge des Unfalls wurden, mussten zudem noch von einem
Notfallseelsorger betreut werden.
<www.bz-berlin.de/berlin/reinickendorf/radfahrerin-von-lkw-mehrere-meter-mitgeschleift>
Das ist laut Bild Richtung Süd-Westen, also Richtung Tegel.
Post by Werner Sondermann
-------------------------------------------------------------
Immer wieder passieren die gleichen Fehler!
Hochbordradweg der übelsten Sorte, vermutlich zumindest in dem Bereich
der Autobahnauffahrt immer noch pflichtig. Allerdings zeigen, soweit
ich mich erinnere, die Fahrradampel und die "normale" Ampel nicht
gleichzeitig grün. Einer von beiden müsste dann bei Rot gefahren sei.
Aber evtl. hat sich das geändert, bin die in den letzten Jahren kaum
noch da durchgekommen[1].
[1] Warum, wenn die Unfallursache noch unklar ist, nur der Radfahrerin
unterstellt wird sie könnte bei Rot gefahren sein ist mir unklar :-Z
'Scheint da eh eine ziemlich gefährliche Ecke zu sein:
<www.bz-berlin.de/liveticker/auto-faehrt-in-bushaltestelle-sechs-verletzte>

Zwei der Unfallopfer sollen dabei schwer verletzt worden sein.

w.
Martin Gerdes
2018-05-06 21:34:29 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Patrick Rammelt
Post by Werner Sondermann
Horror-Unfall an der Autobahnauffahrt in der Holzhauser Straße in
Reinickendorf. Beim Abbiegen auf die A111 erfasste gegen 20 Uhr ein
Lkw eine Radfahrerin. Die wurde anschließend mehrere Meter unter dem
Fahrzeug mitgeschleift, bis der Lkw zum Stillstand kam.
Vermutlich hat der Fahrer die Radfahrerin übersehen.
Post by Patrick Rammelt
Post by Werner Sondermann
Das Unfallopfer musste danach von den Rettungskräften unter dem
Führerstand des Lkws herausgeholt werden. Schwerverletzt wurde die
Radfahrerin in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer erlitt einen
Schock und musste ebenso in eine Klinik gebracht werden.
Sein Opfer dürfte es schlimmer erwischt haben als ihn.
Post by Patrick Rammelt
Post by Werner Sondermann
<www.bz-berlin.de/berlin/reinickendorf/radfahrerin-von-lkw-mehrere-meter-mitgeschleift>
Das ist laut Bild Richtung Süd-Westen, also Richtung Tegel.
Hochbordradweg der übelsten Sorte, vermutlich zumindest in dem Bereich
der Autobahnauffahrt immer noch pflichtig. Allerdings zeigen, soweit ich
mich erinnere, die Fahrradampel und die "normale" Ampel nicht
gleichzeitig grün.
Das Photo unten auf der Seite der BZ (Standbild eines verlinkten Videos)
beweist das Gegenteil: Outofahrer und Radfahrer haben auf diesem Bild
beide Grün). Im Video sieht man zweimal die fragliche Ampel schalten,
Radfahrer haben Vorlauf.
Post by Patrick Rammelt
Einer von beiden müsste dann bei Rot gefahren sei.
Wenn die Radfahrerin stirbt, ist es klar, daß sie bei Rot gefahren sein
muß. Daß der LKW bei Rot gefahren sein soll, ist quasi unmöglich.
Kraftfahrer machen das generell nicht.

Trug die Radfahrerin denn wenigstens einen Helm?
Post by Patrick Rammelt
Aber evtl. hat sich das geändert, bin die in den letzten Jahren kaum
noch da durchgekommen[1].
[1] Warum, wenn die Unfallursache noch unklar ist, nur der Radfahrerin
unterstellt wird sie könnte bei Rot gefahren sein ist mir unklar :-Z
Mir ist das völlig klar.

Johann Mayerwieser
2018-05-06 10:22:08 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Werner Sondermann
Immer wieder passieren die gleichen Fehler!
Er trug so schwer an der Veranwortung, dass er nicht in die Spiegel
schauen konnte.
Loading...