Discussion:
Auch Rollerfahrern passiert es - nur seltener
(zu alt für eine Antwort)
Chr. Maercker
2018-05-29 11:00:44 UTC
Permalink
Raw Message
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/3955700

"Kamen (ots) - Am Montagnachmittag (28.05.2018) fuhr gegen 16 Uhr ein 47
jähriger LKW Fahrer aus Mannheim auf dem linken Fahrstreifen des
Westrings in Richtung Unna. Er hielt an der Rotlicht zeigenden Ampel an
der Kreuzung Lünener Straße an. Auf dem rechten Fahrstreifen wartete
eine 57 jährige Rollerfahrerin aus Bergkamen. Als die Ampel auf Grün
umsprang, fuhr der Mannheimer über die Kreuzung und wechselte den
Fahrstreifen. Er übersah dabei die ebenfalls anfahrende Rollerfahrerin,
die sich in seinem toten Winkel befand und schleifte sie ein Stück mit
sich. Als er die Kollision bemerkte, hielt er sein Fahrzeug sofort an.
Die Rollerfahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und musste zur
stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden."
--
CU Chr. Maercker.

RADWEGE sind TOD-SICHER! Schlaue Füchse fahren Fahrbahn.
Martin Gerdes
2018-05-30 23:06:39 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Chr. Maercker
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/3955700
"Kamen (ots) - Am Montagnachmittag (28.05.2018) fuhr gegen 16 Uhr ein
47-jähriger LKW-Fahrer aus Mannheim auf dem linken Fahrstreifen des
Westrings in Richtung Unna. Er hielt an der Rotlicht zeigenden Ampel an
der Kreuzung Lünener Straße an.
Brav! Ganz vorschriftsgemäß.
Post by Chr. Maercker
Auf dem rechten Fahrstreifen wartete eine 57-jährige Rollerfahrerin
aus Bergkamen.
Das Alter ist in der Zeitung immer zentral wichtig. Das fehlt nie.
Post by Chr. Maercker
Als die Ampel auf Grün umsprang, fuhr der Mannheimer über die Kreuzung
und wechselte den Fahrstreifen.
... und hätte vor diesem Manöver prüfen müssen, ob er das gefahrlos
machen kann.
Post by Chr. Maercker
Er übersah dabei die ebenfalls anfahrende Rollerfahrerin,
die sich in seinem toten Winkel befand
... wobei der tote Winkel bekanntlich kein physikalisches Phänomen ist
(in diesem Fall hätte der LKW-Fahrer die Frau im Spiegel sehen können),
sondern das "Nichthingucken" beschreibt.
Post by Chr. Maercker
und schleifte sie ein Stück mit sich.
Wenn ein LKW-Fahrer neben einem steht, ist immer Vorsicht geboten. Mich
hat in einer solchen Situation mal ein LKW-Fahrer mit dem Auto von der
Straße gedrängt.
Post by Chr. Maercker
Als er die Kollision bemerkte, hielt er sein Fahrzeug sofort an.
Brav!
Post by Chr. Maercker
Die Rollerfahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und musste zur
stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden."
Fürs nächste Mal weiß sie, daß sie in einer solchen Verkehrssituation
schnell anfahren muß, damit sie sich vor den LKW setzen kann (der
langsamer beschleunigt als sie mit ihrem Roller).
Thomas Bliesener
2018-05-31 16:45:08 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Martin Gerdes
Post by Chr. Maercker
Auf dem rechten Fahrstreifen wartete eine 57-jährige Rollerfahrerin
aus Bergkamen.
Das Alter ist in der Zeitung immer zentral wichtig. Das fehlt nie.
Das ist ein Code für "Wir haben die Personalien."

Wenn in einer Unfallmeldung etc. "ein Autofahrer" statt "ein 57jähriger
Autofahrer" steht, dann darf man damit rechnen, daß im weiteren Text
eine Unfallflucht erwähnt wird.
--
bli
L***@web.de
2018-05-31 18:50:27 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Thomas Bliesener
Wenn in einer Unfallmeldung etc. "ein Autofahrer" statt "ein 57jähriger
Autofahrer" steht, dann darf man damit rechnen, daß im weiteren Text
eine Unfallflucht erwähnt wird.
Was daran liegt, dass ein Author vom anderen Author das schreiben lernt.
Es wird verzweifelt versucht Wortwiederholungen zu vermeiden ... und dabei
kann man sogar fast Wetten abschließen, in welcher Reihenfolge eigentlich nicht
passende "Synonyme" folgen (es gibt da eine Liste von Wolf Schneider).

Eigentlich ist an fast allen Ampeln verboten die Spuren sofort beim Anfahren zu
wechseln. Das Problem mit dem Toten Winkel beobachte ich schon sehr häufig, da
der Schulterblick nach der Fahrschule verlernt wird, obwohl er so wichtig ist.

Vielleicht sollten sich die Leute, die keine Schulterblick mehr machen wollen,
sich einen passenden Zusatzspiegel im Sichtfeld hinstellen.

Jetzt wo das Wetter schöner wird, beoachte ich immer mehr Rollerfaher ohne
gültige Versicherung und Führerschein (die nicht zulassungsfähigen 20 km/h
mini-E-Roller).
Martin Gerdes
2018-05-31 21:28:59 UTC
Permalink
Raw Message
Post by L***@web.de
Post by Thomas Bliesener
Wenn in einer Unfallmeldung etc. "ein Autofahrer" statt "ein 57jähriger
Autofahrer" steht, dann darf man damit rechnen, daß im weiteren Text
eine Unfallflucht erwähnt wird.
Was daran liegt, dass ein Author vom anderen Author das schreiben lernt.
^^^^^^ ^^^^^^^ ^
Das ist bisweilen die Crux, weil so der eine Author vom anderen die
Fehler übernimmt.
Post by L***@web.de
Eigentlich ist an fast allen Ampeln verboten, die Spuren sofort beim Anfahren zu
wechseln. Das Problem mit dem Toten Winkel beobachte ich schon sehr häufig, da
der Schulterblick nach der Fahrschule verlernt wird, obwohl er so wichtig ist.
Was soll "der wichtige Schulterblick" einem Lastwagenfahrer beim
Fahrspurwechsel bringen? Was sieht der denn über seine Schulter beim
Blick nach rechts?
Post by L***@web.de
Vielleicht sollten sich die Leute, die keine Schulterblick mehr machen wollen,
sich einen passenden Zusatzspiegel im Sichtfeld hinstellen.
Erst denken, dann schreiben.
Chr. Maercker
2018-06-01 05:33:12 UTC
Permalink
Raw Message
Thomas Bliesener wrote:
[Das Alter ist in der Zeitung immer zentral wichtig. Das fehlt nie.]
Post by Thomas Bliesener
Das ist ein Code für "Wir haben die Personalien."
*Das* dürfte die Erklärung sein.
Post by Thomas Bliesener
Wenn in einer Unfallmeldung etc. "ein Autofahrer" statt "ein 57jähriger
Autofahrer" steht, dann darf man damit rechnen, daß im weiteren Text
eine Unfallflucht erwähnt wird.
Exakt so isses.
--
CU Chr. Maercker.

RADWEGE sind TOD-SICHER! Schlaue Füchse fahren Fahrbahn.
Loading...