Discussion:
Bezugsquelle fuer Old-School-Trainingshose
Add Reply
Andreas Borutta
2018-05-16 09:11:38 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin.

Ich mag die Old-School-Trainingshosen als lange Radhose:

* unten nicht weit
* unten je einen RV, damit man leicht reinkommt
* gerne auch mit Steg (ist aber nicht wichtig)
* kein Bündchen unten
* keine normale Baumwolle, sondern Mischgewebe
* nicht so eng geschnitten wie Leggings, die Hose soll nicht überall
anliegen (das ist der wichtigste Punkt)
* keine grellen Farben, eher dezent z.B. dunkelblau/dunkelgrün

Meine Talente liegen nicht so beim Shoppen ;)

Ich war bisher jedenfalls zu ungeschickt zum Finden.

Weiß jemand von euch, wo man sowas bekommt?

Danke.

Andreas
--
http://fahrradzukunft.de
Dirk Wagner
2018-05-16 10:23:55 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Borutta
Weiß jemand von euch, wo man sowas bekommt?
So was?

<https://www.sport-greifenberg.de/Jako-Trainingshose-Active>

Dirk
Frank Möller
2018-05-16 10:31:54 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Dirk Wagner
Post by Andreas Borutta
Weiß jemand von euch, wo man sowas bekommt?
So was?
<https://www.sport-greifenberg.de/Jako-Trainingshose-Active>
Das Ding ist halt zu 100 % aus Plastik, er schrieb aber was von
Mischgewebe.

--
Dirk Wagner
2018-05-16 10:50:00 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Frank Möller
Das Ding ist halt zu 100 % aus Plastik, er schrieb aber was von
Mischgewebe.
Es war auch mehr als Anhaltspunkt gedacht, WONACH er suchen kann.
Es sollte in Berlin große Sportgeschäfte geben, die solche Hosen
bestimmt auch von anderen Herstellern haben.

Wobei ich mir nicht viele Illusionen in Bezug auf das Mischgewebe machen
würde.
Ich fürchte, dass es DAS nicht geben wird.

Ciao

dirk
Andreas Borutta
2018-05-16 11:51:06 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Dirk Wagner
Post by Frank Möller
Das Ding ist halt zu 100 % aus Plastik, er schrieb aber was von
Mischgewebe.
Es war auch mehr als Anhaltspunkt gedacht, WONACH er suchen kann.
Es sollte in Berlin große Sportgeschäfte geben, die solche Hosen
bestimmt auch von anderen Herstellern haben.
Wobei ich mir nicht viele Illusionen in Bezug auf das Mischgewebe machen
würde.
Ich fürchte, dass es DAS nicht geben wird.
Den Punkt habe ich missverständlich formuliert. Hauptsache es nicht
pure Baumwolle. Reine Kunstfaser wäre auch OK.

Danke für Deinen Link. Ich hatte mir in Sportgeschäften schonmal
Fußballhosen angesehen. Die waren alle sehr eng geschnitten, mir zu
eng.


Andreas
--
http://fahrradzukunft.de
Bodo G. Meier
2018-05-16 12:50:57 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Borutta
Post by Dirk Wagner
Post by Frank Möller
Das Ding ist halt zu 100 % aus Plastik, er schrieb aber was von
Mischgewebe.
Es war auch mehr als Anhaltspunkt gedacht, WONACH er suchen kann.
Es sollte in Berlin große Sportgeschäfte geben, die solche Hosen
bestimmt auch von anderen Herstellern haben.
Wobei ich mir nicht viele Illusionen in Bezug auf das Mischgewebe machen
würde.
Ich fürchte, dass es DAS nicht geben wird.
Den Punkt habe ich missverständlich formuliert. Hauptsache es nicht
pure Baumwolle. Reine Kunstfaser wäre auch OK.
Danke für Deinen Link. Ich hatte mir in Sportgeschäften schonmal
Fußballhosen angesehen. Die waren alle sehr eng geschnitten, mir zu
eng.
War der Sommer-Trend dieses Jahr nicht Nacktradeln... ;->

Duck und weg...
Bodo
Thomas Bliesener
2018-05-17 23:36:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
War der Sommer-Trend dieses Jahr nicht Nacktradeln... ;->
Nicht in Berlin: <https://www.facebook.com/events/504811269647730>.

Woanders ist man da lockerer:
<https://www.facebook.com/wnbr.cdmx/>
<https://www.facebook.com/wnbrgdI>
--
bli
Tomas Graser
2018-05-16 17:16:57 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Frank Möller
Post by Dirk Wagner
<https://www.sport-greifenberg.de/Jako-Trainingshose-Active>
Das Ding ist halt zu 100 % aus Plastik, er schrieb aber was von
Mischgewebe.
erinnert mich an den gestürzten AOK-Radsonntag-Teilnehmer (o.ä.), den ich
einst gefunden habe - bei dem war die Plastikhose teilweise an den Rändern
der Oberschenkel-Schürfwunde angeschmolzen...
Bodo G. Meier
2018-05-16 13:02:36 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin moin,
Post by Andreas Borutta
* unten nicht weit
* unten je einen RV, damit man leicht reinkommt
* gerne auch mit Steg (ist aber nicht wichtig)
* kein Bündchen unten
* keine normale Baumwolle, sondern Mischgewebe
* nicht so eng geschnitten wie Leggings, die Hose soll nicht überall
anliegen (das ist der wichtigste Punkt)
* keine grellen Farben, eher dezent z.B. dunkelblau/dunkelgrün
Vermutlich erfüllt die eine oder andere Hose von Gonso Deine Kriterien,
wobei ich den Eindruck habe, dass es eher unvorhersehbar ist, welche
Modelle in welchen Grössen die gerade produzieren (lassen) bzw. auf
Lager haben.
Ausserdem ist Gonso recht teuer.

https://www.gonso.de/de/herren/radhosen/radhosen_lang/rad_pendler_hose_kiel/?color=900&h=QixgKFdn&size=4XL

Viel Erfolg!
Bodo
Bernhard Kraft
2018-05-16 15:52:02 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
Moin moin,
Post by Andreas Borutta
* unten nicht weit
* unten je einen RV, damit man leicht reinkommt
* gerne auch mit Steg (ist aber nicht wichtig)
* kein Bündchen unten
* keine normale Baumwolle, sondern Mischgewebe
* nicht so eng geschnitten wie Leggings, die Hose soll nicht überall
anliegen (das ist der wichtigste Punkt)
* keine grellen Farben, eher dezent z.B. dunkelblau/dunkelgrün
Vermutlich erfüllt die eine oder andere Hose von Gonso Deine Kriterien,
wobei ich den Eindruck habe, dass es eher unvorhersehbar ist, welche
Modelle in welchen Grössen die gerade produzieren (lassen) bzw. auf
Lager haben.
Ausserdem ist Gonso recht teuer.
https://www.gonso.de/de/herren/radhosen/radhosen_lang/rad_pendler_hose_kiel/?color=900&h=QixgKFdn&size=4XL
Von Gonso habe ich eine sehr gute Zip-off-Hose mit einem Sitzpolster,
dass man mit Druckknöpfen innen befestigen kann.

Ansonsten lohnt es sich mal unter den Begriffen "Trekkinghose" oder
"MTB-Hose" zu suchen. Dann findet man so etwas:

<https://www.rosebikes.de/assos-llgigolopants-hose-2651786>

(Gonso ist nicht teuer - Assos ist teuer, aber auch das Geld wert!)
Andreas Borutta
2018-05-16 19:31:55 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
Vermutlich erfüllt die eine oder andere Hose von Gonso Deine Kriterien,
wobei ich den Eindruck habe, dass es eher unvorhersehbar ist, welche
Modelle in welchen Grössen die gerade produzieren (lassen) bzw. auf
Lager haben.
Ausserdem ist Gonso recht teuer.
https://www.gonso.de/de/herren/radhosen/radhosen_lang/rad_pendler_hose_kiel/?color=900&h=QixgKFdn&size=4XL
Ich suche eher was Schlichtes mit Gummizug.

Loading Image...


Andreas
--
http://fahrradzukunft.de
Gerald Eіscher
2018-05-16 21:26:58 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Borutta
Ich suche eher was Schlichtes mit Gummizug.
https://borumat.de/-/bilder/fahrrad/transport/bfs-2018-abtransport-1.jpg
Das Ambiente kommt mir irgendwie bekannt vor... Seit wann darf man dort
ohne Vollbart rein?

Du suchst eine stinknormale, lange Laufhose aus Elastan, auch wenn du
dies nicht wahrhaben möchtest. Damit fahre ich seit eh und je in der
Übergangszeit in die Arbeit.
--
Gerald

| FAQ zu de.rec.fahrrad: http://0x1a.de/rec/fahrrad/ |
| Wiki von de.rec.fahrrad: http://de-rec-fahrrad.de |
Andreas Borutta
2018-05-17 06:44:56 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Gerald Eіscher
Post by Andreas Borutta
Ich suche eher was Schlichtes mit Gummizug.
https://borumat.de/-/bilder/fahrrad/transport/bfs-2018-abtransport-1.jpg
Das Ambiente kommt mir irgendwie bekannt vor... Seit wann darf man dort
ohne Vollbart rein?
Ich vermute, dass sie mich auf einer schwarzen Liste führen. Als
stylistisch hoffnungslosen Fall. Oder als abschreckendes Beispiel an
die Besucher "Wenn ihr Euch hier nicht mit hippen Produkten eindeckt,
werdet ihr so schlimm enden, wie dieses bemitleidenswerte Subjekt."
Post by Gerald Eіscher
Du suchst eine stinknormale, lange Laufhose aus Elastan, auch wenn du
dies nicht wahrhaben möchtest. Damit fahre ich seit eh und je in der
Übergangszeit in die Arbeit.
Die Laufhosen, die ich bisher in Geschäften angesehen hatte, fand ich
zu eng und elastisch, sie waren Leggins zu ähnlich. Und RVs unten
hatten sie für einen leichten Ein/Ausstieg auch nicht.

Die blaue Hose auf dem Foto ist übrigens 17 Jahre alt und schon an
etlichen Stellen geflickt. Jetzt möchte ich sie ersetzen.

Meine Erfahrung mit Kleidung aus sehr elastischen Materialien
(Elastan) ist: sie lebt oft nicht lang. Die elastischen Bestandteile
verlieren ihre Elastizität und das Zeug beult dann aus.

Leider kenne ich die genaue Bezeichnung des Stofftyps meiner Hose
nicht. Falls da jemand den Jargon weiß ... Das hilft manchmal beim
Suchen.

Andreas
--
http://fahrradzukunft.de
Bernhard Kraft
2018-05-17 08:26:47 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Borutta
Leider kenne ich die genaue Bezeichnung des Stofftyps meiner Hose
nicht. Falls da jemand den Jargon weiß ... Das hilft manchmal beim
Suchen.
Es sind meistens Polyamide. Es gibt aber viele Handelsnamen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Polyamide#Handelsnamen
Andreas Borutta
2018-05-17 22:37:29 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bernhard Kraft
Post by Andreas Borutta
Leider kenne ich die genaue Bezeichnung des Stofftyps meiner Hose
nicht. Falls da jemand den Jargon weiß ... Das hilft manchmal beim
Suchen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Polyamide#Handelsnamen
Mir ging es nicht um die Faser, sondern um den
Gewebetyp/Marketingnamen.

Andreas
--
http://fahrradzukunft.de
Markus Luft
2018-05-18 03:07:14 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Borutta
Post by Bernhard Kraft
Post by Andreas Borutta
Leider kenne ich die genaue Bezeichnung des Stofftyps meiner Hose
nicht. Falls da jemand den Jargon weiß ... Das hilft manchmal beim
Suchen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Polyamide#Handelsnamen
Mir ging es nicht um die Faser, sondern um den
Gewebetyp/Marketingnamen.
Vermutlich Interlock-Jersey.
Einfach die alte, zu ersetzende Hose, beim Schneider vorstellen, der
erkennt das Gewebe.

Neben Wolle (Da ist die Faser das Problem, ganz ähnlich Polyacryl),
kann ich schon seit Ewigkeiten keine normalen Jeans mehr tragen, Die
kratzen. Ich kann mich noch genau erinnern, das ich damals Sorgen
hatte als ich zur Luftwaffe sollte. Da hätte ich mir ja den Stoff der
Uniform nicht aussuchen können. Aber Nee, ich bin in die Hosen und
Hemden geschlüpft und fand den Stoff sehr angenehm auf meiner Haut.
War ja auch Baumwolle wie die Jeans, nur verwendeten die Moleskin-
Gewebe.

Hier mal Jeans-Gewebe:
<Loading Image...>
und hier Moleskin:
<Loading Image...>

Seit dem weiß ich, daß Stoff eben nicht gleich Stoff ist und man kann
auch robust und angenehm zu tragen miteinander vereinbaren.
Bodo G. Meier
2018-05-18 08:30:52 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Markus Luft
Neben Wolle (Da ist die Faser das Problem, ganz ähnlich Polyacryl),
kann ich schon seit Ewigkeiten keine normalen Jeans mehr tragen, Die
kratzen. Ich kann mich noch genau erinnern, das ich damals Sorgen
hatte als ich zur Luftwaffe sollte. Da hätte ich mir ja den Stoff der
Uniform nicht aussuchen können. Aber Nee, ich bin in die Hosen und
Hemden geschlüpft und fand den Stoff sehr angenehm auf meiner Haut.
War ja auch Baumwolle wie die Jeans, nur verwendeten die Moleskin-
Gewebe.
Dann sei froh, dass Du nicht zur Marine mit ihrem schicken blauen
Dienstanzug (Matrosenanzug) aus Wolle bzw. Wollmischgewebe musstest. So
mancher zog da sogar im Sommer freiwillig noch eine lange Unterhose und
ein langärmeliges Unterhemd aus Baumwolle drunter.

Unser weisser "Arbeitsanzug" im gleichen Schnitt aus festem
Baumwollgewebe hingegen war sehr nett, besonders natürlich im Sommer.
Der heutige Bordanzug macht nichts mehr her, finde ich.

Ahoi!
Bodo
Markus Luft
2018-05-18 14:58:47 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
Post by Markus Luft
Neben Wolle (Da ist die Faser das Problem, ganz ähnlich Polyacryl),
kann ich schon seit Ewigkeiten keine normalen Jeans mehr tragen, Die
kratzen. Ich kann mich noch genau erinnern, das ich damals Sorgen
hatte als ich zur Luftwaffe sollte. Da hätte ich mir ja den Stoff der
Uniform nicht aussuchen können. Aber Nee, ich bin in die Hosen und
Hemden geschlüpft und fand den Stoff sehr angenehm auf meiner Haut.
War ja auch Baumwolle wie die Jeans, nur verwendeten die Moleskin-
Gewebe.
Dann sei froh, dass Du nicht zur Marine mit ihrem schicken blauen
Dienstanzug (Matrosenanzug) aus Wolle bzw. Wollmischgewebe musstest. So
mancher zog da sogar im Sommer freiwillig noch eine lange Unterhose und
ein langärmeliges Unterhemd aus Baumwolle drunter.
Die BW sollte lieber froh sein mich nicht zur Marine geschickt zu
haben, denn ich wäre schlicht nicht einsatzfähig gewesen.
Ich hatte schon eine nicht einsichtige Mutter:
<https://www.tagesspiegel.de/wissen/aha-warum-kratzt-wolle/5839190.html>
Meine Haut sah abends aus als hätte ich eine schwere Allergie.

So ganz OT ist das nicht. Aus dem gleichen Grund warum die Marine
Wolle und Kunstwolle verwendet, ziehen sich manche Radfahrer im
Winter gern Merinounterwäsche an, es wärmt auch feucht noch recht gut.
Post by Bodo G. Meier
Ahoi!
Bodo
Glück auf!
Markus
Gerald Eіscher
2018-05-17 20:42:53 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Borutta
Post by Gerald Eіscher
Post by Andreas Borutta
Ich suche eher was Schlichtes mit Gummizug.
https://borumat.de/-/bilder/fahrrad/transport/bfs-2018-abtransport-1.jpg
Das Ambiente kommt mir irgendwie bekannt vor... Seit wann darf man dort
ohne Vollbart rein?
Ich vermute, dass sie mich auf einer schwarzen Liste führen. Als
stylistisch hoffnungslosen Fall. Oder als abschreckendes Beispiel an
die Besucher "Wenn ihr Euch hier nicht mit hippen Produkten eindeckt,
werdet ihr so schlimm enden, wie dieses bemitleidenswerte Subjekt."
An deinem Fahrrad solltest du ebenfalls noch arbeiten. Wo sind die
geteerten Federn?
Post by Andreas Borutta
Post by Gerald Eіscher
Du suchst eine stinknormale, lange Laufhose aus Elastan, auch wenn du
dies nicht wahrhaben möchtest. Damit fahre ich seit eh und je in der
Übergangszeit in die Arbeit.
Die Laufhosen, die ich bisher in Geschäften angesehen hatte, fand ich
zu eng und elastisch, sie waren Leggins zu ähnlich.
Ja, genau deswegen sind sie so angenehm zu tragen und behindern die
Tretbewegung kaum. Wenn sie zu eng sind, nimm sie einfach eine Nummer
größer :-)
Post by Andreas Borutta
Und RVs unten
hatten sie für einen leichten Ein/Ausstieg auch nicht.
Ich weiß nicht, was du für Laufhosen angesehen hast, aber Zipps an den
Knöcheln sind eigentlich Standard, die haben sogar die billigen
Laufhosen von Hofer/Aldi Süd.
Post by Andreas Borutta
Meine Erfahrung mit Kleidung aus sehr elastischen Materialien
(Elastan) ist: sie lebt oft nicht lang. Die elastischen Bestandteile
verlieren ihre Elastizität und das Zeug beult dann aus.
Kann ich weder für Radhosen noch Laufhosen von guter Qualität
bestätigen. Die beiden Laufhosen, die ich bei kühlem Wetter für den
Arbeitsweg benutze, sind rund 10 Jahre alt und wie am ersten Tag.
--
Gerald

| FAQ zu de.rec.fahrrad: http://0x1a.de/rec/fahrrad/ |
| Wiki von de.rec.fahrrad: http://de-rec-fahrrad.de |
Andreas Borutta
2018-05-18 15:41:43 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Gerald Eіscher
Post by Andreas Borutta
Post by Gerald Eіscher
Post by Andreas Borutta
Ich suche eher was Schlichtes mit Gummizug.
https://borumat.de/-/bilder/fahrrad/transport/bfs-2018-abtransport-1.jpg
Das Ambiente kommt mir irgendwie bekannt vor... Seit wann darf man dort
ohne Vollbart rein?
Ich vermute, dass sie mich auf einer schwarzen Liste führen. Als
stylistisch hoffnungslosen Fall. Oder als abschreckendes Beispiel an
die Besucher "Wenn ihr Euch hier nicht mit hippen Produkten eindeckt,
werdet ihr so schlimm enden, wie dieses bemitleidenswerte Subjekt."
An deinem Fahrrad solltest du ebenfalls noch arbeiten. Wo sind die
geteerten Federn?
Das war recht mühsam, die immer wieder frisch aufzu"kleben". Die
witterten nach einiger Zeit ab. Mein Rad steht ja ganzjährig im
Freien.
Und die als "Klebemittel" verwendete Lackfarbe hat den Kunststoff der
Kotflügel versprödet und zu einem verfrühten Tode derselben geführt.

Vielleicht sollte ich mal künstliche Federn besorgen und irgendwie
anders aufbringen. Spaß hat's ja mit den Dingern schon gemacht.
Post by Gerald Eіscher
Post by Andreas Borutta
Post by Gerald Eіscher
Du suchst eine stinknormale, lange Laufhose aus Elastan, auch wenn du
dies nicht wahrhaben möchtest. Damit fahre ich seit eh und je in der
Übergangszeit in die Arbeit.
Die Laufhosen, die ich bisher in Geschäften angesehen hatte, fand ich
zu eng und elastisch, sie waren Leggins zu ähnlich.
Ja, genau deswegen sind sie so angenehm zu tragen und behindern die
Tretbewegung kaum. Wenn sie zu eng sind, nimm sie einfach eine Nummer
größer :-)
Wenn ich solche Hosen in einer Größe gewählt habe, die ich von der
Weite an den Schenkel gut fand, war sie am Hintern schlabberig und zu
lang.
Post by Gerald Eіscher
Post by Andreas Borutta
Und RVs unten
hatten sie für einen leichten Ein/Ausstieg auch nicht.
Ich weiß nicht, was du für Laufhosen angesehen hast, aber Zipps an den
Knöcheln sind eigentlich Standard, die haben sogar die billigen
Laufhosen von Hofer/Aldi Süd.
Ja, Du hast Recht. Laufhosen mit Zipps gibt's.
Post by Gerald Eіscher
Post by Andreas Borutta
Meine Erfahrung mit Kleidung aus sehr elastischen Materialien
(Elastan) ist: sie lebt oft nicht lang. Die elastischen Bestandteile
verlieren ihre Elastizität und das Zeug beult dann aus.
Kann ich weder für Radhosen noch Laufhosen von guter Qualität
bestätigen. Die beiden Laufhosen, die ich bei kühlem Wetter für den
Arbeitsweg benutze, sind rund 10 Jahre alt und wie am ersten Tag.
Danke für die Anregung, ich werde mir nochmal welche angucken.

Entdeckt habe ich noch eine Neuauflage von Addidas:

Loading Image...

"Orignals BB Trainingshose"

Das ist exakt das, was ich suche.

Ohne drei Streifen. Ich konnte es noch nie leiden, irgendwelchen
Markenkennzeichen zur Schau zu stellen.

Pech.

Andreas
--
http://fahrradzukunft.de
Bodo G. Meier
2018-05-18 17:07:29 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Borutta
Post by Gerald Eіscher
Ja, genau deswegen sind sie so angenehm zu tragen und behindern die
Tretbewegung kaum. Wenn sie zu eng sind, nimm sie einfach eine Nummer
größer :-)
Wenn ich solche Hosen in einer Größe gewählt habe, die ich von der
Weite an den Schenkel gut fand, war sie am Hintern schlabberig und zu
lang.
Hehe, Du hast keinen Arsch in der Hose... ;-P
Post by Andreas Borutta
https://www.adidas.de/dis/dw/image/v2/aagl_prd/on/demandware.static/-/Sites-adidas-products/default/dw301deeaa/zoom/CW1269_22_model.jpg?sh=840&strip=false&sw=840
"Orignals BB Trainingshose"
Das ist exakt das, was ich suche.
Ohne drei Streifen. Ich konnte es noch nie leiden, irgendwelchen
Markenkennzeichen zur Schau zu stellen.
Ich finde auch, dass Adidas einem für's Reklamelaufen nicht nur die Hose
gratis geben, sondern auch noch was zahlen müsste. :-(

Viel Erfolg bei der Suche!
Bodo
Gerald Eіscher
2018-05-24 19:49:11 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Borutta
Post by Gerald Eіscher
An deinem Fahrrad solltest du ebenfalls noch arbeiten. Wo sind die
geteerten Federn?
Das war recht mühsam, die immer wieder frisch aufzu"kleben". Die
witterten nach einiger Zeit ab. Mein Rad steht ja ganzjährig im
Freien.
[...]
Post by Andreas Borutta
https://www.adidas.de/dis/dw/image/v2/aagl_prd/on/demandware.static/-/Sites-adidas-products/default/dw301deeaa/zoom/CW1269_22_model.jpg?sh=840&strip=false&sw=840
"Orignals BB Trainingshose"
Das ist exakt das, was ich suche.
Fängst du nun an, anstatt deines Fahrrades dich zu verschandeln?
--
Gerald

| FAQ zu de.rec.fahrrad: http://0x1a.de/rec/fahrrad/ |
| Wiki von de.rec.fahrrad: http://de-rec-fahrrad.de |
Sepp Ruf
2018-05-16 16:35:36 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Borutta
* unten nicht weit
* unten je einen RV, damit man leicht reinkommt
* gerne auch mit Steg (ist aber nicht wichtig)
* kein Bündchen unten
* keine normale Baumwolle, sondern Mischgewebe
* nicht so eng geschnitten wie Leggings, die Hose soll nicht überall
anliegen (das ist der wichtigste Punkt)
* keine grellen Farben, eher dezent z.B. dunkelblau/dunkelgrün
Meine Talente liegen nicht so beim Shoppen ;)
Ich war bisher jedenfalls zu ungeschickt zum Finden.
Weiß jemand von euch, wo man sowas bekommt?
C. Maercker nach ASV Sportanzug Hose fragen <;?
<Loading Image...>
SCNR (keine Empfehlung)
--
Sicher durch Neukoelln nur mit:
<Loading Image...>
Andreas Borutta
2018-05-16 19:37:43 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Sepp Ruf
C. Maercker nach ASV Sportanzug Hose fragen <;?
<https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFgxMjAw/z/a5IAAOSwve1aw-sW/$_57
Der Schnitt dürfte tatsächlich meiner jetzigen blauen Hose sehr
ähnlich sein (siehe Link in anderer Antwort).

Mal sehen, ob's was Vergleichbares ohne Militär-Bezug gibt.

Andreas
--
http://fahrradzukunft.de
Markus Luft
2018-05-16 20:32:50 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Borutta
Post by Sepp Ruf
C. Maercker nach ASV Sportanzug Hose fragen <;?
<https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFgxMjAw/z/a5IAAOSwve1aw-sW/$_57
Der Schnitt dürfte tatsächlich meiner jetzigen blauen Hose sehr
ähnlich sein (siehe Link in anderer Antwort).
Keine Ahnung, denn unter obigem Link bekomme ich kein Bild zu sehen.
Post by Andreas Borutta
Mal sehen, ob's was Vergleichbares ohne Militär-Bezug gibt.
Das Buzzword heißt Vintage:
<http://www.retro-star.de/jacken/70er-80er-trainingsanzuege/70er-vintage-adidas-trainingsanzug-dkl-bau-ta92.html>
An den Preisen dieser Altwäsche erkennst Du auch, daß Du gerade etwas
ganz Hippes haben möchtest.
Auch wenn jetzt die Oberhemden aus dieser Zeit nicht zu überzeugen
vermochten:
<http://www.retro-star.de/hemden/70er-hemden-bunt/70er-retro-party-hemd-punkte-orange-142.html>
war doch das Spochtzeuch ganz annehmbar.
Die 80er gehen zum Teil auch noch, aber irgendwann kam dieser
Ballonseidenimitat-Vorstadt-Luden-Look.

Mit ohne Bündchen, aber nicht weit, dafür mit RV, kannst Du ansonsten
lange suchen. Dezente "Männerfarben" und nicht-figurbetont, ist wieder
kein Problem.
Gerald Eіscher
2018-05-16 21:29:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Markus Luft
Post by Andreas Borutta
Mal sehen, ob's was Vergleichbares ohne Militär-Bezug gibt.
<http://www.retro-star.de/jacken/70er-80er-trainingsanzuege/70er-vintage-adidas-trainingsanzug-dkl-bau-ta92.html>
An den Preisen dieser Altwäsche erkennst Du auch, daß Du gerade etwas
ganz Hippes haben möchtest.
Schnauzbart dazu ist Pflicht!
--
Gerald

| FAQ zu de.rec.fahrrad: http://0x1a.de/rec/fahrrad/ |
| Wiki von de.rec.fahrrad: http://de-rec-fahrrad.de |
Markus Luft
2018-05-17 13:45:04 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Gerald Eіscher
Post by Markus Luft
Post by Andreas Borutta
Mal sehen, ob's was Vergleichbares ohne Militär-Bezug gibt.
<http://www.retro-star.de/jacken/70er-80er-trainingsanzuege/70er-vintage-adidas-trainingsanzug-dkl-bau-ta92.html>
An den Preisen dieser Altwäsche erkennst Du auch, daß Du gerade etwas
ganz Hippes haben möchtest.
Schnauzbart dazu ist Pflicht!
Allerdings! Der Hipster-Vollbart zählt nicht.
In Surfer- und Skaterkreisen scheint der Schnauzer wieder en vogue zu
sein.
Andreas Borutta
2018-05-17 06:48:30 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Markus Luft
Post by Andreas Borutta
Mal sehen, ob's was Vergleichbares ohne Militär-Bezug gibt.
<http://www.retro-star.de/jacken/70er-80er-trainingsanzuege/70er-vintage-adidas-trainingsanzug-dkl-bau-ta92.html>
An den Preisen dieser Altwäsche erkennst Du auch, daß Du gerade etwas
ganz Hippes haben möchtest.
Mist. Das wird in der Tat den Preis nach oben treiben.

Dann war ich also vor 17 Jahren, als ich meine Hose gekauft habe, ohne
es zu wissen, ein Trendscout :)
Post by Markus Luft
Auch wenn jetzt die Oberhemden aus dieser Zeit nicht zu überzeugen
<http://www.retro-star.de/hemden/70er-hemden-bunt/70er-retro-party-hemd-punkte-orange-142.html>
war doch das Spochtzeuch ganz annehmbar.
Die 80er gehen zum Teil auch noch, aber irgendwann kam dieser
Ballonseidenimitat-Vorstadt-Luden-Look.
Yep.
Post by Markus Luft
Mit ohne Bündchen, aber nicht weit, dafür mit RV, kannst Du ansonsten
lange suchen. Dezente "Männerfarben" und nicht-figurbetont, ist wieder
kein Problem.
Ich hatte es befürchtet.

Andreas
--
http://fahrradzukunft.de
Markus Luft
2018-05-17 14:07:52 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Borutta
Post by Markus Luft
Post by Andreas Borutta
Mal sehen, ob's was Vergleichbares ohne Militär-Bezug gibt.
<http://www.retro-star.de/jacken/70er-80er-trainingsanzuege/70er-vintage-adidas-trainingsanzug-dkl-bau-ta92.html>
An den Preisen dieser Altwäsche erkennst Du auch, daß Du gerade etwas
ganz Hippes haben möchtest.
Mist. Das wird in der Tat den Preis nach oben treiben.
Wenn Du dir neue Markenware kaufst, dann liegst Du in einer ähnlichen
Preislage.
Du könntest aber mal nach Tracksuit Pants suchen, ich fürchte nur, die
sind Dir unten zu weit.
Ich hatte jetzt an sowas gedacht:
<https://de.sportsdirect.com/adidas-samson-2-tracksuit-bottoms-mens-493029?colcode=49302922>
Post by Andreas Borutta
Dann war ich also vor 17 Jahren, als ich meine Hose gekauft habe, ohne
es zu wissen, ein Trendscout :)
Dann warst Du Trendsetter. Der Trendscout sucht nach neuen Trendsbei
anderen.
Loading...